Häufig gestellte Fragen / FAQ

Warum und wofür wurde www.lobbying4peace.de eingerichtet?

Mit der Aktionsplattform „Lobbying 4 Peace“ wollen wir dabei helfen, friedenspolitische Forderungen dorthin zu bringen, wo sie dringend auf Gehör stoßen müssen: ins Parlament. Dort werden die wichtigen Entscheidungen bspw. über Rüstungsbeschaffungsmaßnahmen oder Auslandseinsätze der Bundeswehr getroffen. Deshalb ist es wichtig, dass die Abgeordneten mit den Forderungen der Friedensbewegung konfrontiert werden

Wer ist der Initiator Netzwerk Friedenskooperative?

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich seit 1989 für Abrüstung und eine friedlichere Welt ein. Auf der Website des Netzwerk Friedenskooperative findest du eine ausführliche Selbstdarstellung und weitere Informationen: https://www.friedenskooperative.de/ueber-uns.

Ich habe die E-Mail an eine*n oder mehrere Abgeordnete*n über die Website abgeschickt. Was nun?

Du erhältst nun eine Bestätigungsmail an deine angegebene E-Mailadresse. Bitte bestätige dort, dass du die E-Mail(s) abschicken möchtest. Für den Fall, dass du keine Bestätigungsmail erhalten haben solltest, wirf bitte einen Blick in deinen Spam-Ordner.

Ich wollte mich noch ein weiteres Mal an der Aktion beteiligen, aber es klappt nicht. Warum?

Wenn du bereits an der Aktion teilgenommen hast, kannst du für einen Zeitraum von zwei Wochen nicht erneut teilnehmen. Damit wollen wir Missbrauch vorbeugen und denken auch, dass es nicht förderlich ist den Abgeordneten zu viele E-Mails in zu kurzer Zeit zu schicken. Nach der Frist ist es jedoch wieder möglich über das Lobbytool eine E-Mail zu verschicken. Dann kannst du auch eine freundliche Erinnerung schreiben, wenn du noch auf eine Antwort wartest. Der Text der E-Mail kann entsprechend über die Textbearbeitung angepasst werden.

Was soll ich tun, wenn ich eine Antwort erhalte?

Wenn du eine Antwort erhältst, ist ein wichtiger Schritt bereits geschafft: dein Protest wurde wahrgenommen. Jetzt hast du die Möglichkeit weiter in den Dialog mit den Abgeordenten zu treten. Wenn du das Gefühl hast, lediglich eine vorformulierte Standardantwort erhalten zu haben, scheue Dich nicht darauf hinzuweisen, dass du mit der Antwort nicht zufrieden bist. Dein Anliegen ist wichtig und verdient eine ernsthafte Antwort.

Gerne kannst du uns deine Antwort auch zukommen lassen. Das hilft uns dabei, die Aktion bei Bedarf anzupassen und so besser zu machen. Auch wollen wir die Antworten auf unserer Webseite dokumentieren, sofern sie zur Veröffentlichung bestimmt sind. Bitte schicke uns die Antworten an info@lobbying4peace.de oder an friekoop@friedenskooperative.de.

Kann ich den Text der E-Mail bearbeiten?

Selbstverständlich! Wir bieten Dir mit der Mail lediglich eine Vorlage. Du kannst den Text gerne anpassen und Aspekte, die Dir besonders wichtig erscheinen stärker betonen oder Formulierungen ändern. Wir möchten Dich sogar ausdrücklich dazu ermutigen, denn je individueller die Zuschriften sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Abgeordneten mit Deiner E-Mail beschäftigen. Bitte denke daran, immer sachlich und respektvoll zu bleiben.

Was tun, wenn ich mit meiner Postleitzahl keine*n oder nicht die oder den richtigen Abgeordnete*n finde?

In der Regel hat jeder Wahlkreis eine*n Abgeordneten im Bundestag. Für den Fall, dass wir zu Deiner Postleitzahl niemanden zuordnen konnten, versuche es bitte mit einer anderen Postleitzahl aus Deiner Stadt oder mit der Postleitzahl der nächstgrößeren Stadt in Deinem Wahlkreis.

Ich kann Abgeordnete der AfD nicht finden. Warum?

Wir, das Netzwerk Friedenskooperative, lehnen Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus, Antiziganismus, Sexismus, Homophobie, Behindertenfeindlichkeit, Altersdiskriminierung, andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung sowie jede Art von Nationalismus und Rechtspopulismus entschieden ab. Wir halten es für falsch mit Parteien zu sprechen, bei denen diese Positionen zum Wesenskern ihrer politischen Ausrichtung gehört.

Der Versand der E-Mail funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Für den Fall, dass der Versand Deiner E-Mail nicht funktioniert, kannst du alternativ den E-Mailtext kopieren und ihn wie eine ganz normale E-Mail z.B. über dein E-Mailprogramm (Thunderbird, Outlook,…) versenden. Die E-Mailadressen der Abgeordneten setzen sich wie folgt zusammen: [Vorname].[Nachname]@bundestag.de. Wenn du dir unsicher bist, wie die Mailadresse deines bzw. deiner Bundestagsabgeordneten lautet, kannst du diese auch über die Website des Bundestages recherchieren.

Ich habe keine Bestätigungs-E-Mail erhalten?

Bitte prüfe auch deinen Spamordner. Bei weiteren Problemen melde Dich bei uns oder führe den nächsten Schritt aus.

Der Versand der E-Mail funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Für den Fall, dass der Versand Deiner E-Mail nicht funktioniert, kannst Du alternativ den E-Mail-Text kopieren und ihn wie eine ganz normale E-Mail z.B. über Dein E-Mail-Programm (Thunderbird, Outlook,…) versenden. Die E_Mail-Adressen der Abgeordneten setzen sich wie folgt zusammen: [Vorname].[Nachname]@bundestag.de. Wenn Du Dir unsicher bist, wie die Mailadresse Deines bzw. Deiner Bundestagsabgeordneten kannst Du diese auch über die Website des Bundestages recherchieren.

Welche Abgeordneten/ Empfänger*innen werden mir angezeigt?

Je nach Aktion richtet sich die Aktion an verschiedene Empfängergruppen:

Abgeordnete aus dem Wahlkreis: Wenn du deine Postleitzahl eingibst, werden dir automatisch die Abgeordneten aus deinem Wahlkreis angezeigt. Jeder Wahlkreis hat jeweils eine*n direkt gewählte*n Abgeordnete*n. Darüber hinaus kann es noch weitere Abgeordnete geben, die bei den Wahlen über die Landeslisten der Parteien in den Bundestag eingezogen wurden. In einigen Fällen kann es auch vorkommen, dass dir Abgeordnete angezeigt werden, die aus einem benachbarten Wahlkreis kommen und deinen Wahlkreis mitbetreuen.

Weitere Empfängergruppen: Aktionen können sich auch an weitere Empfängergruppen richten. Beispielsweise an die Fraktionsspitzen oder an gewisse Ausschüsse.

Werden die Vorlagen für die Lobbybriefe während der laufenden Aktion aktualisiert?

Ja, wir behalten uns vor, bei wesentlichen politischen Veränderungen eine Aktion betreffend, den Text anzupassen. Auf Aktualisierungen weisen wir im Teil "Fragen und Antworten/ Hintergrund" zur jeweiligen Aktion hin.